Porphyr

Porphyr ist ein Sammelbegriff für verschiedene vulkanische Gesteine, die große, gut ausgebildete Kristalle in einer feinkörnigen Grundmasse besitzen. Sie haben für gewöhnlich eine saure (quarzreiche) bis intermediäre Zusammensetzung und bestehen meist aus Feldspäten.

Technische Werte:
Rohdichte: 2,64 g/cm³
Wasseraufnahme: 0,08 %
Druckfestigkeit: 26,5 MPa
Frostbeständigkeit: ja

Ing. Peter Zopf
pflasterungen@zopf.at
Telefon: +43 7672 23308-0
Fax +43 7672 23308-31